» »

06.09.2019

17.09. - Vortrag über Reise nigerianischer Migrantinnen

Reisen - Warten - Hoffen - Der lange Weg nach Europa

Vortrag - Reisen - Warten - Hoffen„Reisen, Warten, Hoffen. Nigerianische Migrantinnen auf dem Weg nach Europa“: Das ist der Titel eines Vortrags, der am

17. September um 19 Uhr

in der VHS Vilsbiburg im Raum 201

stattfinden wird.

Die Münchner Ethnologin Dr. Kristin Kastner, die die Integrationslotsin* des Landkreises Landshut, Andrea Ideli, als Referentin gewinnen konnte, wird die lange Reise der nigerianischen Migrantinnen beleuchten.

Der Landweg vom westlichen Afrika nach Europa kann Jahre dauern. In diesem Vortrag soll die innerafrikanische Reise, die nigerianische Migrantinnen durch diverse Länder, durch die Wüste und schließlich übers Meer führt, im Mittelpunkt stehen. Während dieser Zeit der Unsicherheit, der Umwege und Rückschläge sind die Frauen mit einer Reihe von Grenzen konfrontiert und haben Taktiken entwickelt, um ihr Ziel weiter zu verfolgen und dabei die eigene Würde zu wahren.

*Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gefördert.

(Carina Weinzierl, Pressesprecherin Landkreis Landshut)