» »

19.02.2021

Ab 22. Februar – Verstärkerbusse wieder im Einsatz

FFP2-Maskenpflicht in allen Buslinien

Mit der schrittweisen Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ab Montag, 22. Februar (Grund- und Förderschulen sowie Abschlussklassen aller Schularten), werden auch wieder deutlich mehr Schülerinnen und Schüler die Buslinien nutzen: Deshalb werden im Landkreis Landshut wieder alle Verstärkerbusse im Einsatz sein, im selben Umfang wie vor den Weihnachtsferien.

Die Auswahl, welche öffentlichen Buslinien im Landkreis Landshut verstärkt werden, war und ist abhängig von der größten Auslastung und der vorhandenen Kapazitäten an Omnibussen und Fahrpersonal. Deshalb werden im Landkreis Landshut zur Entlastung der räumlichen Verhältnisse der öffentlichen Buslinien, die größtenteils der Schülerbeförderung dienen, insgesamt 42 Verstärkerfahrten angeboten. Die aktuell bestellten Verstärkerfahrten sowie die Zeiten finden Sie unter www.lavv.info

Seit 18.01.2021 besteht im öffentlichen Personennahverkehr für alle Fahrgäste ab dem 15. Geburtstag die Verpflichtung, eine FFP2-Maske zu tragen. Für Kinder zwischen sechs und 15 Jahren ist das Tragen einer Alltagsmaske erforderlich. (Carina Weinzierl, Pressesprecherin Landkreis Landshut)

Weitere Infos:

Verstärkerbusse Landkreis Landshut >>> 
https://www.lavv.info


Cookie-Einstellungen

Beim Zugriff auf unsere Website werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie während Ihres Besuchs unserer Internetseite zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.