» »

09.01.2018

19.01.2018 -  Betreuer-Gesprächskreis

Unterstützung bei der Versorgung schwerkranker Patienten

Für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer findet am

Freitag, den 19.01.2018 um 16.00 Uhr

im Casino des Krankenhauses Landshut-Achdorf


ein Gesprächskreis statt.

Dabei referiert Kornelia Thomanek-Kotios über die Selbsthilfe-Kontaktstelle Landshut. Ähnliche Probleme oder Anliegen im gesundheitlichen, sozialen oder persönlichen Bereich, der regelmäßige Erfahrungsaustausch und zu sehen, dass man nicht allein ist: Das ist der Sinn von Selbsthilfegruppen, die auch eine gegenseitige Hilfestellung sein können. Selbsthilfegruppen existieren für viele Lebenslagen – für Betreuer kann es hilfreich sein, sich für Ihre Betreuten an spezialisierte Gruppen zu wenden.

Der nächste offene Gesprächskreis findet am Donnerstag, den 01.02.2018 um 18.00 Uhr in den Räumen der Kanzlei Floegel (Neustadt 453/454, II. Stock) in Landshut statt.

Auch hierzu sind alle ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer eingeladen.

(Carina Karg, Pressesprecherin Landkreis Landshut)