» »

27.03.2020

Abschließende Ergebnisse 
der Landrats- und Kreistagswahl

Kommunalwahl 2020

Es war eine ungewöhnliche Sitzung des Wahlausschusses, der das Ergebnis der Landrats- und Kreistagswahlen 2020 feststellte: Aufgrund der geltenden Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie waren die Beisitzer des Kreiswahlausschusses, die das Protokoll auf dem Postweg erhalten, der öffentlichen Sitzung ferngeblieben. Dennoch war der Wahlausschuss, vertreten durch Kreiswahlleiterin Karin Bartsch und ihren Stellvertreter Ulrich Hauner, beschlussfähig.

Das vorläufige Wahlergebnis wurde anhand der Protokolle und Beschlüsse der örtlichen Wahlvorstände überprüft und mit geringfügigen Änderungen als amtliches Endergebnis festgestellt: Landrat Peter Dreier wurde mit 57.746 (von insgesamt 79.065 abgegebenen) gültigen Stimmen eindeutig im Amt bestätigt. Die Kreistagssitze im Landkreis Landshut werden ab dem 1. Mai 2020 wie folgt vergeben:

- Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) 17
- Bündnis 90 / Die Grünen (Grüne) 7
- Freie Wähler Bayern / Kreisverband Freie Wähler Landkreis Landshut e. V. (Freie Wähler) 20
- Alternative für Deutschland (AfD) 5
- Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 6
- Freie Demokratische Partei (FDP) 3
- Kommunalwahlgemeinschaft "Junge Liste" im Landkreis Landshut (Junge Liste) 3
- Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP) 4
- Junge Wähler (JW) 2
- DIE LINKE / mut (LINKE/mut) 1
- Frauen für den Landkreis Landshut (FLL) 2 )

Wahl - Landrat - abschließendes Ergebnis >>>

Wahl - Kreistag - abschließendes Ergebnis >>>  

(Carina Weinzierl, Pressesprecherin Landkreis Landshut)