» »

05.06.2018

Änderungen bei den Buslinien 312, 313 und 314
wegen Vollsperrung der B15

Aufgrund von Straßenbaumaßnahmen ist die B15 zwischen Hachelstuhl und Landkreisgrenze vom 11.06. – 29.06.2018 für den Verkehr gesperrt.

Es ergeben sich daher, für die Landkreis-Buslinien 312, 313 und 314, folgende Änderungen die zu beachten sind:

Buslinie 312 Vilsbiburg-Velden-Landshut:

Der Linienverkehr der RBO-Linie 6243 (Landkreis-Nr. 312) wird in der Zeit von 11.06. – 29.06.2018 nur über Obergangkofen von und nach Alfraunhofen gefahren.
Die Fahrgäste (Schüler) aus Moorloh können morgens gegen 7 Uhr noch an der bisherigen Haltestelle zusteigen und werden auch mittags dort wieder abgeliefert.
Bei allen anderen Fahrten wird nur noch die Haltestelle Altfraunhofen, Obergangkofen Str., im Kreuzungsbereich noch Obergangkofen liegend, angefahren. Diese Haltestellen gelten in dieser Zeit ebenfalls für Fahrgäste (Schüler) aus Holzhäuseln, Herbersdorf und Hachelstuhl.
Fahrgäste (Schüler) aus Grammelkam, Walpersdorf, Rammelkam und Niederkam müssen entweder nach Kumhausen oder nutzen den Stadtbus ab Preisenberg (Stadtbuskarte vorausgesetzt).

Anmerkung:
Da auch am Hachelstuhler Berg in dieser Zeit auf der B15 gebaut wird und diese Baustelle sich dann auch noch bis in den September ziehen wird, kommt es hier ab Anfang Juli auch wieder zu Änderungen im Linienverkehr. Hierzu werden die Fahrgäste nochmal separat informiert.

Weitere Infos:

Außenstelle der Regionalbus Ostbayern GmbH (RBO) in Landshut
Tel. 0871/ 963360
oder über die App: „Wohin-du-willst“


Buslinie 313 Maria Thalheim-Taufkirchen-Landshut:


Die Linie 313 muss wegen der Vollsperrung der B388 und der B15 umgeleitet werden:
Umleitung 1:
Vom 04.06. bis 10.06.2018 und 02.07. bis 15.07.2018
Die Abfahrtszeiten verschieben sich geringfügig (siehe Umleitungsfahrplan >>> ).

Folgende Haltestellen müssen ersatzlos entfallen:
Heldering, Stadl, Taufkirchen (Vils) Attinger Siedlung

Umleitung 2:
Vom 11.06. bis 29.06.2018
Die Abfahrtszeiten verschieben sich geringfügig (siehe Umleitungsfahrplan >>> )

Folgende Haltestellen müssen ersatzlos entfallen:
Heldering, Stadl, Taufkirchen (Vils), Attinger Siedlung, Großaign, Quick/Fuchsöd, Kaltenbrunn, Abzweigung Untersteppbach, Münchsdorf Brücke, Neukreut/Herbertshausen, Landratsamt Landshut/Krankenhaus Achdorf.
Als einzige Ersatzhaltestelle bedienen wir „Vilsheim Kirche“.

Weitere Infos:

Omnibusunternehmen Scharf OHG
An der Erdinger Str. 1-2
85447 Tittenkofen
Tel. 08122/ 97500
oder über die App: „Wohin-Du-willst“ 


Buslinie 314 Vilsheim-Münchsdorf-Landshut:

In der Zeit vom 11.06. – 29.06.2018 ergeben sich auf der Buslinie 314 nachfolgende Änderungen:
Hinfahrt (nach Landshut):
Die Haltestellen Kesselbach, Hausberg, Hachelstuhl, Grammelkam, Niederkam und Kumhausen können nicht angefahren werden. (Bitte hierzu nächstgelegene Ausweichhaltestelle benutzen!)

Die morgendliche Frühfahrt um 6.48-Uhr (ab Vilsheim) beginnt um 6.40 Uhr ab Münchsdorf/Siedlung anschl. Münchsdorf/Kirche (6.41 Uhr), Gundihausen (6.44 Uhr), Langenvils (6.45 Uhr), Weiterfahrt über Vilsheim, Ast nach Landshut/Karstadt (7.11 Uhr).

Bei den Touren 13.55-Uhr und 16.31-Uhr (ab Vilsheim) wird in Münchsdorf nur die Ausweichhaltestelle am Feuerwehr-Haus angefahren und die Weiterfahrt führt über Altfraunhofen-Obergangkofen nach Landshut/Karstadt.

Die Haltestellen Münchsdorf/Kirche und Münchdorf/Siedlung werden nur bei der 6.40-Uhr-Tour angefahren, ansonsten Ausweichhaltestelle Münchsdorf/FFW-Haus benutzen.

Rückfahrt (nach Vilsheim):
13.31 Uhr ab Karstadt fährt der Bus bis Zweikirchen anschl. Weiterfahrt über Gütersdorf, Kapfing, Vilsheim, Langenvils, Gundihausen bis Münchsdorf.

Weitere Infos:

Omnibusunternehmen Schrafstetter
Hauptstraße 17
84186 Vilsheim
Tel. 08706/ 274
oder über die App: „Wohin-Du-willst“