» »

15.12.2021

Vereinspauschale 2022

Antrag spätestens bis 1. März stellen

Der Freistaat Bayern fördert die Sport- und Sportschützenvereine im Rahmen der sogenannten Vereinspauschale. Grundlage der Förderung sind die Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen des Freistaats Bayern zur Förderung des außerschulischen Sports (Sportförderrichtlinien).

 

Die Sport- und Sportschützenvereine mit Sitz im Gebiet des Landkreises Landshut können die Vereinspauschale beim Landratsamt Landshut - Kommunalaufsicht - beantragen. Die Vereine müssen dabei bestimmte Fördervoraussetzungen erfüllen; diese können den Sportförderrichtlinien Teil 1 Abschnitt A entnommen werden.

Das Beitragsaufkommen (Ist-Aufkommen) für die Vereinspauschale 2022 soll mindestens 70 % des Sollaufkommens erreichen. Die Corona-Pandemie zählt hier als besonderer Grund gem. Teil 1 Abschnitt A Nr. 5.2 Satz 4 SportFöR. Dies gilt nicht im Falle des Nichterreichens des geforderten Beitragsaufkommens durch vom jeweiligen Verein selbst gewählte bzw. verursachte Beitragsermäßigungen. Die Höhe der Förderung ergibt sich aus der Anzahl der Mitglieder (Erwachsene, Kinder und Jugendliche) sowie der anerkannten Übungsleiter/-innen im Verein.
 
Die Antragsunterlagen müssen in ausgedruckter Form (Papierform) mit der rechtsverbindlichen Originalunterschrift des vertretungsberechtigten Vereinsvorstands sowie mit allen dazugehörigen Übungsleiterlizenzen und den Anlagen zum Antrag bis spätestens

1. März 2022


dem Landratsamt Landshut - Kommunalaufsicht - Frau Kölbl, Veldener Straße 15, 84036 Landshut, vorliegen (Poststempel ausschlaggebend!).

Später eingehende Anträge können keine Berücksichtigung mehr finden, da es sich um eine Ausschlussfrist handelt.

Wichtige Hinweise:

Die Übungsleiterlizenzen müssen entweder im Original eingereicht werden oder mit der aktuellen Anlage (2022)  zum Antrag „Erklärung zur Einreichung von Lizenzen“ förderfähig gemacht werden. Diese Erklärung (aktuelle Version 2022) muss vollständig ausgefüllt und vom Lizenzinhaber unterschrieben bereits mit dem Antrag am 1. März 2022 miteingereicht werden. Eine Nachreichung nach dem 1. März ist nicht möglich! Auch die Teilung von Lizenzen wird mit dieser Erklärung bestätigt. Lizenzen, die nach dem 01.03.2020 abgelaufen sind, dürfen für das Förderjahr 2022 Corona bedingt ausnahmsweise noch eingereicht werden.

Das Antragsformular mit Erläuterungen, die Anlage „Erklärung zur Einreichung von Lizenzen 2022“ sowie eine Information zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie unter: Formulare und Merkblätter - Vereinspauschale >>>
 

Weitere Infos:

Frau Kölbl
Telefon: 0871 408-4158
E-Mail: susanne.koelbl@landkreis-landshut.de

(Ingrid Bittner - Online-Redaktion)

Cookie-Einstellungen

Beim Zugriff auf unsere Website werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie während Ihres Besuchs unserer Internetseite zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.