» »

01.06.2017

Fortschreibung des Regionalplans Landshut

Beteiligung der Öffentlichkeit

 

Der Regionale Planungsverband Landshut erlässt gemäß Art. 16 Abs. 2 BayLplG folgende

Bekanntmachung:

Der Planungsausschuss des Regionalen Planungsverbandes Landshut hat am 27. Oktober 2016 beschlossen, den Regionalplan fortzuschreiben. Der Planungsausschuss hat in seiner Sitzung am 04. Mai 2017 in Mainburg dem Entwurf zur Teilfortschreibung des Kapitels

B VIII Wasserwirtschaft

zugestimmt. Der Entwurf der Regionalplanänderung - einschließlich Begründung und Feststellung zu den Umweltauswirkungen - liegt gemäß Art. 16 Abs. 2 BayLplG im Landratsamt Landshut zur Einsichtnahme aus.

Auslegungsort:

Landratsamt Landshut
Zimmer 125
Veldener Str. 15
84036 Landshut

Auslegungszeit:

12.06.2017 bis 12.07.2016 während der für den Parteiverkehr festgelegten Zeiten (Mo - Fr. 8.00 – 12.00 Uhr, Montagnachmittag von 13.30 – 15.30 Uhr, Donnerstagnachmittag von 13.30 – 17.00 Uhr)

Zudem stehen die genannten Dokumente hier als Download zur Verfügung:
- Unterlagen zum Anhörungsverfahren >>>
- Karte zur Anhörung >>>

Weitere Infos:

Internet: http://www.region.landshut.org/plan/plan_fortschr/index.htm

Schriftliche Äußerungen zur Fortschreibung des Regionalplans Landshut sind bis zum Ablauf der Auslegungsfrist gegenüber dem Regionalen Planungsverband Landshut, Gestütstraße 10, 84028 Landshut, möglich.

Hinweis:

Es wird darauf hingewiesen, dass Rechtsansprüche durch die Beteiligung der Öffentlichkeit nicht begründet werden.

Landshut, den 24.05.2017
Regionaler Planungsverband Landshut

Alfons Sittinger
Erster Bürgermeister
Verbandsvorsitzender