» »

08.05.2020

Gesundheitsamt - Vorerst kein Regelbetrieb möglich

Mitarbeiter weiter gebunden

Trotz zuletzt geringerer Infektionszahlen ist das Staatliche Gesundheitsamt Landshut nach wie vor fest in der Bewältigung der Corona-Pandemie gebunden. So wird in diesem Bereich – trotz der Wiedereröffnung des Landratsamtes Landshut für den Parteiverkehr am Montag – mindestens noch im Mai kein Regelbetrieb möglich sein.

Medizinische Begutachtungen, Betriebsbegehungen und weitere Termine können erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder angesetzt werden, auch aus infektions-schutzrechtlichen Gründen.

Der Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Heribert Stich, bittet auch um Verständnis, dass deshalb auch weiterhin kein Parteiverkehr empfangen werden kann.

(Carina Weinzierl, Pressesprecherin Landkreis Landshut)