» » » » » » »

Gefahrguttransporte

Beförderungen gefährlicher Güter auf der Straße

Hinweise für die Gefahrgutbeauftragten der Unternehmen:

Gefährliche Güter im Sinne des § 7 Abs. 1 der Gefahrgutverordnung Straße und Eisenbahn sind grundsätzlich auf Autobahnen zu befördern. Liegt der Be- und Entladeort jedoch außerhalb des Autobahnnetzes, ist der Fahrweg durch die jeweils zuständigen Straßenverkehrsbehörden zu bestimmen. So bestimmt z. B. die für die Beladestelle zuständige Straßenverkehrsbehörde den Fahrweg nur zwischen dem Beladeort und der Autobahn. Den Fahrweg zwischen der Autobahn und der Entladestelle bestimmt ausschließlich die für den Entladeort zuständige Straßenverkehrsbehörde

Anschrift

Landratsamt Landshut

Adresse im BayernAtlas anzeigen

Veldener Str. 15

84036 Landshut

Telefon: siehe Ansprechpartner

Fax: 0871 408-1003

E-Mail: strassenverkehr@landkreis-landshut.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Montag: 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 13.30 - 17.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer
Johanna SchrottSachbearbeiterin0871 408-21680871 408-162168236
Stephan WagnerSachbearbeiter0871 408-21690871 408-162169236

Formulare und Merkblätter

Informationen des Bayerischen Behördenwegweisers