» » » » » » »

Umtausch in Scheckkartenführerschein

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 15. Februar 2019 den „Pflichtumtausch von Führerscheinen“ beschlossen. Mit dem stufenweisen Pflichtumtausch der Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, soll sichergestellt werden, dass der Umtausch noch nicht befristeter Führerscheine bis Januar 2033 komplett abgeschlossen sein wird.

Durch die vorgezogenen Umtauschfristen sollen die Behörden die Vielzahl an Dokumenten und Anträgen zu bewältigen können, um so auch längere Wartezeiten für die Bürgerinnen und Bürger zu vermeiden.

Begonnen wird mit dem Pflichtumtausch der (Papier-)Führerscheine, gestaffelt nach Geburtsjahrgängen. Der erste Stichtag ist der 19.01.2022 für die Geburtsjahrgänge 1953-1958.

Wir bitten Sie, Wartezeiten einzukalkulieren und die Anträge rechtzeitig zu stellen.
In den Jahren 2026 bis 2033 muss der Pflichtumtausch der (Karten-)Führerscheine erfolgen, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden. Hier richtet sich die Frist nach dem Ausstellungsjahr der Führerscheine.

Anschrift

Landratsamt Landshut

Adresse im BayernAtlas anzeigen

Veldener Str. 15

84036 Landshut

Telefon: s. Ansprechpartner unten

Fax: 0871/408-1003

E-Mail: fahrerlaubnis@landkreis-landshut.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Montag: 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 13.30 - 17.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer
Andrea HalwaxSachbearbeiterin0871 408-21520871 408-162152229
Sandra MitterhuberSachbearbeiterin0871 408-21530871 408-162153229
Sophia SeidenschwandSachbearbeiterin0871 408-21550871 408-162155230

Notwendige Unterlagen

Beim Landratsamt oder der Heimatgemeinde einzureichen:

  • Personalausweis oder Reisepass (hierzu Meldebescheinigung erforderlich) und bisheriger Führerschein
  • 1 aktuelles "biometrisches" Passbild (Größe 35 x 45 mm)
  • ggf. 1 Karteikartenabschrift: falls Ihr nationaler Führerschein nicht vom LRA Landshut ausgestellt wurde, ist eine Karteikartenabschrift derjenigen Behörde erforderlich, die Ihren Führerschein ausgestellt hat.

Entstehende Kosten

Der Pflichtumtausch kostet 25,30 €

Diese Gebühr wird erhoben, wenn der alte Führerschein bereits vom Landratsamt Landshut ausgestellt wurde oder uns der Antragsteller bereits eine Karteikartenabschrift von der ausstellenden Behörde beilegt.

15,70 € werden zusätzlich erhoben, wenn dem Antrag keine Karteikartenabschrift beigelegt wurde und der alte Führerschein nicht von Landratsamt Landshut ausgestellt wurde.
Die Kosten sind für den Mehraufwand, wenn wir die Karteikarte der ausstellenden Behörde anfordern müssen.