» » » » » »

Künstliche Mineralfasern

Künstliche Mineralfasern (KMF) sind eine große Gruppe von Fasern, die synthetisch hergestellt werden. Sie werden häufig als Isoliermaterial eingesetzt, aber auch für textile Zwecke, z. B. für die Verstärkung von Kunststoffen oder für optische Zwecke (Lichtleitfasern) verwendet.

Wichtige Informationen zur Entsorgung künstlicher Mineralfasern s. u.

Anschrift

Sachgebiet Abfallwirtschaft Landratsamt Landshut

Adresse im BayernAtlas anzeigen

Veldener Str. 15

84036 Landshut

Telefon: 0871/408-3120

Fax: 0871/408-163120

E-Mail: abfallwirtschaft@landkreis-landshut.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Montag: 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 13.30 - 17.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer
Wolfgang ThomaSachbearbeiter0871 408-31150871 408-163115308

Formulare und Merkblätter

Informationen des Bayerischen Behördenwegweisers