» » » » »

Altenheime, Seniorenheime, Pflegeheime, Menschen mit Behinderung, Prüfberichte, FQA, Heimaufsicht

Prüfungen und Prüfberichte
 

Zu Ihrem Schutz: Fachstellen für Pflege- und Behinderteneinrichtungen Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA) (ehemals: Heimaufsicht):

Am 1. August 2008 ist das Bayerische Pflege- und Wohnqualitätsgesetz (PfleWoqG) in Kraft getreten. Aufgabe der FQA nach dem PfleWoqG ist es, darauf hinzuwirken, dass die Interessen und Bedürfnisse der älteren und pflegebedürftigen Menschen sowie der Menschen mit Behinderung erkannt, beachtet und geschützt werden. Am 1. September 2011 ist die Ausführungsverordnung zum Pflege- und Wohnqualitätsgesetz (AVPfleWoqG) in Kraft getreten. Es enthält Regelungen zu baulichen und personellen Mindeststandards sowie zur Mitwirkung der Bewohnerinnen und Bewohner.

Die FQA sind bei den Landratsämtern und kreisfreien Städten angesiedelt. Neben Beratungs- und Informationsaufgaben, zum Beispiel gegenüber den Bewohnerinnen und Bewohnern, den Einrichtungen bzw. deren Trägern, haben die FQA auch die Möglichkeit, beim Vorliegen von Mängeln Anordnungen zu erlassen. Diese können von Auflagen zur Abstellung einzelner Mängel bis hin zu einem Aufnahmestopp, Beschäftigungsverboten und zur Betriebsuntersagung reichen. Dementsprechend obliegen den FQA Überwachungs- und Kontrollfunktionen.

Bei Beschwerden über Missstände in stationären Einrichtungen der Pflege und für volljährige Menschen mit Behinderung können Sie sich jederzeit an die FQA wenden.

Die FQA beraten und informieren Mieterinnen und Mieter von ambulant betreuten Wohngemeinschaften und betreuten Wohngruppen über ihre Rechte und Pflichten in diesen Wohnformen. Darüber hinaus können Sie auch Initiatoren und Pflegedienste von ambulant betreuten Wohngemeinschaften beraten.

Der Fachbereich Pflege- und Behinderteneinrichtungen – Qualitätsentwicklung und Aufsicht – (FQA) des Landkreises Landshut überprüft mit einem multiprofessionellen Team aus Mitarbeitern der Verwaltung und des Gesundheitsamtes unangekündigt turnusmäßig und in Einzelfällen anlassbezogen die Einrichtungen für ältere und pflegebedürftige Menschen und die Einrichtungen für Menschen mit Behinderung.

Über die turnusmäßigen und anlassbezogenen Prüfungen werden von der FQA des Landkreises Landshut entsprechende Prüfberichte erstellt.

Wichtiger Hinweis:

Um ein umfassendes Bild über eine Einrichtung und deren Qualität zu erhalten, wird empfohlen, die jeweilige Einrichtung vor Ort zu besichtigen und Gespräche mit der Einrichtungsleitung bzw. den Beschäftigten der Einrichtung sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern zu führen.

Aufstellungen der Einrichtungen für ältere und pflegebedürftige Menschen sowie für Menschen mit Behinderung sind einsehbar unter:
 
Senioren- und Pflegeheime >>>

Einrichtungen für Menschen mit Behinderung >>>

 

Aufgaben / Dienstleistungen

Anschrift

Landratsamt Landshut

Adresse im BayernAtlas anzeigen

Veldener Str. 15

84036 Landshut

Telefon: 0871/408-1881

Fax: 0871/408-161881

E-Mail: heimaufsicht@landkreis-landshut.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Montag: 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 13.30 - 17.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer
Marlen BolleSachbearbeiterin0871 408-18820871 408-161882209
Anita NitzlSachbearbeiterin0871 408-21150871 408-162115208
Manfred WimmerSachbearbeiter0871 408-18810871 408-161881209

Informationen des Bayerischen Behördenwegweisers