» » » » » »

Begleitetes Fahren ab 17, Führerschein ab 17

17-jährige haben nach Ablegung der normalen Fahrerlaubnisprüfungen die Möglichkeit, zusammen mit einer (oder mehreren) bereits vorab bestimmten Begleitperson(en) im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland Fahrzeuge der Klassen B oder BE zu führen.
Die Begleitpersonen können nur in die Prüfbescheinigung (die anstelle des Führerscheines ausgehändigt wird) eingetragen werden, wenn sie
  • das 30. Lebensjahr vollendet haben
  • seit mindestens 5 Jahren (ununterbrochen) eine Pkw-Fahrerlaubnis besitzen (Klasse 3 oder B) und
  • nicht mehr als einen Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg haben.

Mit Erreichen des 18. Lebensjahres kann der reguläre Führerschein gegen Abgabe der Prüfbescheinigung ausgehändigt werden. Die Prüfbescheinigung gilt nach dem 18. Geburtstag noch drei Monate auch ohne Begleitperson. 

 

Anschrift

Landratsamt Landshut

Adresse im BayernAtlas anzeigen

Veldener Str. 15

84036 Landshut

Telefon: s. Ansprechpartner unten

Fax: 0871/408-1003

E-Mail: fahrerlaubnis@landkreis-landshut.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Montag: 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 13.30 - 17.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer
Janina BerndlSachbearbeiterin0871 408-21540871 408-162154230
Maria DechantsreiterSachbearbeiterin0871 408-21570871 408-2157231
Andrea HalwaxSachbearbeiterin0871 408-21550871 408-162155233
Nicole SeisenbergerSachbearbeiterin0871 408-21550871 408-162155230

Entstehende Kosten

An Kosten entstehen neben den normalen Kosten für die. Erteilung bzw. Erweiterung der Fahrerlaubnis für den Bewerber € 8,70 (für die Prüfbescheinigung) sowie je Begleitperson zusätzlich:
  • € 6,00 (wenn der Führerschein der Begleitperson vom Landkreis Landshut ausgestellt wurde) bzw.
  • € 11,00 (wenn der Führerschein der Begleitperson nicht vom Landkreis Landshut ausgestellt wurde).

Formulare und Merkblätter

Informationen des Bayerischen Behördenwegweisers