» » »

Ausbildung beim Landkreis Landshut

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)
Fachrichtung Kommunalverwaltung

  • Du suchst eine abwechslungsreiche und qualifizierte Ausbildung?
  • Du hast Spaß an der Arbeit mit und für Menschen?
  • Du hast Interesse an rechtlichen Zusammenhängen und Verwaltungstätigkeiten?
  • Du möchtest im öffentlichen Dienst Verantwortung für das Wohl unseres Landkreises übernehmen?
  • Du suchst einen zukunftssicheren Ausbildungsberuf mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten?

Dann komm in unser Team! 

          Ausbildung - Azubis - LogoAusbildung - Azubis - BowlingAusbildung - Azubis - Eingang 

Zum Bewerberportal >>> 

Welche Aufgaben hat ein/e Verwaltungsfachangestellte/r?

Als Verwaltungsfachangestellte/r unterstützt Du Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Landshut sowie Unternehmen und berätst diese in ihren unterschiedlichsten Anliegen. Dabei erledigst du Büro- und Verwaltungsarbeiten, erarbeitest Verwaltungsentscheidungen und wendest das in der Ausbildung erworbene Fachwissen anhand der einschlägigen Gesetze an. Einsatzbereiche nach der Ausbildung sind beispielsweise die Sozial- oder Jugendhilfe, Zulassungswesen, Gewerbe- und Gaststättenrecht, Baurecht, Natur- und Umweltschutz, Personal und Organisation, Kassenwesen und vieles mehr…

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung beginnt am 01. September des jeweiligen Jahres und dauert drei Jahre.
Bei der Ausbildung handelt es sich um eine Ausbildung im dualen System. Die theoretischen Grundlagen erwirbst du durch den Besuch des Blockunterrichts an der Berufsschule in Landshut. Zusätzlich gibt es sieben Vollzeitlehrgänge (insgesamt 18 Wochen) an der Bayerischen Verwaltungsschule. Die praktische Ausbildung erfolgt in den verschiedenen Sachgebieten im Landratsamt Landshut.

Was bietet der Landkreis Landshut aus Ausbildungsbehörde?

  • Intensive Ausbildungsbetreuung (z. B. gemeinsame Lernnachmittage, ausbildungsübergreifende Projekte, Einführungstage für neue Auszubildende, Azubiausflug usw.)
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in verschiedenen Abteilungen und Sachgebieten des Landratsamtes Landshut
  • Flexible Arbeitszeitregelungen für eine optimale Work-Life-Balance
  • Innerbetriebliches Gesundheitsmanagement inkl. verschiedener Betriebssportgruppen (z. B. Fitte Mittagspause, Lauftreff, Gesunde Kochworkshops usw.)
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Welche Voraussetzungen gibt es?

  • Schulbildung: mindestens qualifizierender Abschluss einer Mittelschule oder mittlerer Schulabschluss oder einen vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus als mittleren Schulabschluss anerkannten Abschluss
  • Gute Noten in Deutsch, Mathe und Rechnungswesen
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und Kontaktfreudigkeit

Ausbildungsvergütung:

1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 € mtl.
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 € mtl.
3. Ausbildungsjahr: 1.114,20 € mtl.

(Stand März 2019, brutto)

Bewerbung:

Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!
Bitte bewirb dich über unser Online Bewerberportal bis zum 30.09. des Vorjahres
Zum Bewerberportal >>>

Ansprechpartner:

Herr Gruber, Ausbildungsleiter
Tel. 0871 408-1130
E-Mail: personalstelle@landkreis-landshut.de