» »

23.10.2019

Lehrer aus Nowosibirsk besuchten das Landratsamt

Andere Schulsysteme kennengelernt


Lehrerbesuch aus Nowosibirsk

Foto: Die Lehrer Nikita Voitov und Anna Zvereva (links und rechts neben Landrat Dreier) aus Nowosibirsk sind derzeit zu Gast im Landkreis Landshut.

Eine gute Partnerschaft und Freundschaft pflegen, das hat sich der Freundeskreis Landshut-Nowosibirsk zur Aufgabe gemacht. Um auch im Bildungsbereich gegenseitiges Verständnis und neue Perspektiven zu eröffnen, werden nicht nur Schulpartnerschaften und Studentenaustausche organisiert – auch besuchen regelmäßig Lehrkräfte aus beiden Regionen das jeweils andere Land.

Derzeit sind mit Anna Zvereva und Nikita Voitov zwei Lehrer aus Nowosibirsk und dem umliegenden Rayon (vergleichbar mit einem Landkreis) zu Gast in der Region. Innerhalb von drei Wochen lernen sie unterschiedliche Schularten kennen: So arbeiten die beiden an Grund- und Mittelschulen, werden an der Realschule Vilsbiburg eingesetzt oder lernen auch das Sonderpädagogische Förderzentrum Bonbruck und das Landshuter Berufsschulsystem kennen.

Neben der Arbeit an den Schulen stehen aber auch beispielsweise die Besichtigung verschiedener Städte oder Besuche im Bayerischen Landtag und dem Landratsamt an. Landrat Peter Dreier begrüßte die beiden Lehrkräfte und informierte sich über die hauptsächlichen Unterschiede in den unterschiedlichen Bildungssystemen Bayerns und Russlands. Er bedankte sich beim Freundeskreis und den engagierten Mitgliedern, die die beiden Gäste in ihren Familien aufgenommen haben und sie während ihrer Zeit in Deutschland begleiten. Der Austausch und das Kennenlernen anderer Kulturen eröffne viele Perspektiven, würdigte der Landrat die Arbeit des Freundeskreises.

(Carina Weinzierl, Pressesprecherin Landkreis Landshut)

Cookie-Einstellungen

Beim Zugriff auf unsere Website werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie während Ihres Besuchs unserer Internetseite zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.