» »

06.10.2020

Krankenhaus Vilsbiburg - OP-Säle der Zukunft im Aufbau

Landrat Peter Dreier macht sich ein Bild vom Baufortschritt


Krankenhaus Vilsbiburg - Baufortschritt

Im Bild v. links: Thomas Stöckl vom Kreiseigenen Hochbau des Landkreises, LAKUMED-Geschäftsführer Jakob Fuchs, Landrat Peter Dreier, Helmut Kerschreiter, Abteilungsleiter Technik bei LAKUMED und Chefarzt Prof. Christian Pehl

Noch ist es schwer vorstellbar, dass hier bald Intensivbetten stehen und hochkomplexe Operationen durchgeführt werden – doch der Neubau am Krankenhaus Vilsbiburg nimmt zusehends Form an. Deshalb hat sich Landrat Peter Dreier, unter anderem begleitet vom Geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden der LAKUMED-Kliniken, Jakob Fuchs, und dem Ärztlichen Direktor Prof. Christian Pehl, ein Bild vom aktuellen Baufortschritt am Gelände des Krankenhauses Vilsbiburg gemacht. Dabei liegen die Arbeiten gut im Zeitplan, heißt es von den Verantwortlichen.

Neben einem neuen OP-Zentrum mit vier Operationssälen entsteht eine neue Intensiv- und IMC-Station mit insgesamt 14 Betten. Zudem wird eine Zentralsterilisation gebaut. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende 2022 dauern – die Kosten des Anbaus liegen bei etwa 32 Millionen Euro, wobei mit knapp 19 Millionen Euro Fördermitteln zu rechnen ist. Den Rest schultert der Landkreis über LAKUMED als landkreiseigene Tochtergesellschaft.

Landrat Peter Dreier unterstreicht dabei nochmals das Bekenntnis des Landkreises zu einer flächendeckenden medizinischen Versorgung, auch in kleineren Einheiten: „Die vergangenen Monate haben uns gezeigt, wie wichtig unsere Krankenhäuser für unsere Bevölkerung sind.“ Mit Abschluss der Erweiterung enden aber nicht die Bauarbeiten am Krankenhaus Vilsbiburg – in einem zweiten Bauabschnitt werden noch einmal rund 30 Millionen Euro investiert: Dann wird das Haus generalsaniert.

(Carina Weinzierl, Pressesprecherin Landkreis Landshut) 

Cookie-Einstellungen

Beim Zugriff auf unsere Website werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie während Ihres Besuchs unserer Internetseite zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.