» »

06.08.2018

Ein Traditionsunternehmen neu im Landkreis

Wirtschaftsförderung des Landkreises begrüßte
Obstkelterei Gärttner in Altdorf


Willkommensbesuch bei Fa. GärttnerFreuen sich auf gute Zusammenarbeit (v. l.): Geschäftsführerin Maria Magdalena Biebl, Altdorfs Bürgermeister Helmut  Maier, Senior-Chef Anton Gärttner und Landkreis-Wirtschaftsreferent Ludwig Götz

Die älteste Obstkelterei Deutschlands ist nun im Landkreis Landshut sesshaft geworden: Seit Juni diesen Jahres ist die Firma J. Gärttner im Landkreis Landshut angesiedelt, das Traditionsunternehmen hat in neue Produktions- und Verkaufsräume in Altdorf investiert.

Landkreis-Wirtschaftsförderer Ludwig Götz hieß, gemeinsam mit Altdorfs Bürgermeister Helmut Maier, Geschäftsführerin Maria Magdalena Biebl und Senior-Chef Anton Gärttner herzlich im Landkreis willkommen: „Es macht uns stolz, dass eine so traditionsreiche und renommierte Firma wie die Obstkelterei J. Gärttner der Region treu bleibt und sich für den Gang in den Landkreis entschieden hat“, erklärt Wirtschaftsförderer Götz.

Die Obstkelterei, die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen feiert, wird in Altdorf künftig seine Waren produzieren, setzt aber weiterhin auf den Direktverkauf von Säften, Punsch und Spirituosen.

(Carina Weinzierl, Pressesprecherin Landkreis Landshut)