Nahverkehrsplan

Einladung zur Bürgerbeteiligung

Die Stadt Landshut und der Landkreis Landshut erarbeiten derzeit einen gemeinsamen Nahverkehrsplan in dem die künftigen Anforderungen an den öffentlichen Personennahverkehr definiert werden. Die Erarbeitung des Plans wird koordiniert vom Landshuter Verkehrsverbund. Planer ist das Büro PTV in Karlsruhe.

Nach dem Entwurf eines Leitbildes und einer Stärken-Schwächen-Analyse steht nun die Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen für den Stadtbus- und den Regionalbusverkehr an. Die Fachleute von Stadt und Landkreis wollen in Begleitung des LAVV und von PTV den aktuellen Stand der Planung vorstellen, mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren und Vorschläge entgegennehmen.

Dazu sind folgende drei Veranstaltungen vorgesehen:

  • für den Stadtbusverkehr Landshut am 25.7.2022 um 17 Uhr in den Bernlochner Sälen in Landshut
  • für den Regionalbusverkehr südlich der Isar am 13.7.2022 um 17 Uhr im Landgasthof „Zum Vilserwirt“ in Altfraunhofen in der Hauptstraße 19
  • für den Regionalbusverkehr nördlich der Isar am 14.7.2022 um 17 Uhr im Bürgersaal der Stadt Rottenburg a.d. Laaber am Kapellenplatz

Als Zeitdauer sind zwei bis drei Stunden vorgesehen.

Hiermit möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Landkreises zu den Veranstaltungen einladen.

Zusätzlich können nach den Veranstaltungen Wünsche und Anregungen per E-Mail an oepnv@landkreis-landshut.de sowie postalisch an Landratsamt Landshut, SG 17, Veldener Straße 15, 84036 Landshut bis einschließlich 12.08.2022 gerichtet werden.

Die Präsentation zum Nahverkehrsplan für die Termine des Landkreises Landshut können Sie unten einsehen.