26.11.2019

Führerscheinverlust

Eidesstattliche Versicherung im Landratsamt abgeben


Mehr Service für den Bürger: Bei Verlust des Führerscheins kann ab sofort die eidesstattliche Versicherung im Landratsamt direkt abgegeben werden. Die bisher verpflichtende notarielle eidesstattliche Versicherung ist nur noch in den Fällen notwendig, bei denen der Führerschein entzogen werden sollte, das Dokument aber aufgrund des Verlusts nicht abgegeben werden kann.

(Elmar Stöttner, Pressereferent Landkreis Landshut)

Cookie-Einstellungen

Beim Zugriff auf unsere Website werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie während Ihres Besuchs unserer Internetseite zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.