Gleichstellungsstelle, Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsstelle

ist eine Funktion innerhalb der Dienststelle, die sich mit der Förderung und Durchsetzung der Gleichberechtigung und Gleichstellung von Frauen und Männern befasst und interne Aufgaben wahrnimmt.

Um den Auftrag von Grundgesetz und Bayerischer Verfassung zu erfüllen, hat der Freistaat Bayern das Bayerische Gesetz zur Gleichstellung von Frauen und Männern (BayGlG) erlassen, welches zum 01.07.1996 in Kraft getreten ist. Das Gesetz ist seit der letzten Änderung vom 24.05.2006 nicht mehr befristet.

Ziel des Gesetzes ist es, „die Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern im öffentlichen Dienst in Bayern unter Wahrung des Vorrangs von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung zu fördern“.

Die Aktivitäten im Bereich der Gleichstellungsarbeit zielen insgesamt darauf ab, die Beschäftigten und die Führungspersonen für Gleichstellungsfragen zu sensibilisieren und bei der Umsetzung zu unterstützen.

Die Gleichstellungsbeauftragten

  • fördern und überwachen den Vollzug des Bayerischen Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern (BayGlG) und des Gleichstellungskonzepts und unterstützen dessen Umsetzung.
  • wirken im Rahmen ihrer Zuständigkeit an allen Angelegenheiten ihrer Dienststelle mit, die grundsätzliche Bedeutung für die Gleichstellung von Frauen und Männern, die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit und die Sicherung der Chancengleichheit haben können.
  • beraten und unterstützen im Einzelfall die Beschäftigten zu Gleichstellungsfragen. Die Beschäftigten können sich unmittelbar an die Gleichstellungsbeauftragten wenden (keine Rechtsberatung).
  • Die Gleichstellungsbeauftragten fördern zusätzlich mit eigenen Initiativen die Durchführung dieses Gesetzes und die Verbesserung der Situation von Frauen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen und Männer.

Für Sie zuständig

Ansprechpartner/inTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Dipl.Soz.Päd. (FH) Gudrun Kolbeck-Schaefer
Gleichstellungsbeauftragte
0871/408-48710871/408-164871B-1-01Gudrun.Kolbeck-Schaefer@landkreis-landshut.de
Marina Toman
Gleichstellungsbeauftragte
0871/408-21340871/408-162134207Marina.Toman@landkreis-landshut.de
Christiane Berleb
stellv. Gleichstellungsbeauftragte
0871/408-21020871/408-162102202Christiane.Berleb@landkreis-landshut.de

Download

Anschrift

Landratsamt Landshut

Veldener Str. 15
84036 Landshut
Adresse im BayernAtlas anzeigen Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 0871/408-0
Fax: 0871/408-1001

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Montag: 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 13.30 - 17.00 Uhr
Terminvereinbarung erforderlich!