Daten und Fakten

Geographie

Der Landkreis Landshut liegt im Herzen Altbayerns – und zentral in Europa. Durch die Täler von Isar, Vils und Laaber und ihrer Nebenflüsse und über die sanften Hügel im Westen Niederbayerns führen Verkehrsadern, auf denen seit Jahrtausenden der Handel rollt. Die Autobahn 92 (München–Deggendorf) und die Bundesstraße 15 (Regensburg–Rosenheim) folgen den Routen uralter Straßen. Zwischen Autobahn, Bundes- und Staatsstraßen spannt sich ein Netz von rund 500 km Kreisstraßen.

Mit seinen rund 1.348 Quadratkilometern ist der Landkreis Landshut etwa halb so groß wie das Saarland. Er zählt 35 Gemeinden; 17 von ihnen haben sich in sechs Verwaltungsgemeinschaften enger verbunden. Weitere Details: Übersicht der Gemeinden / Verwaltungsgemeinschaften

Der Landkreis hat zwei Städte, Rottenburg und Vilsbiburg, und sieben Märkte: Altdorf, Ergolding, Ergoldsbach, Essenbach, Geisenhausen, Pfeffenhausen und Velden.

Wie eine lang gezogene Insel liegt die kreisfreie Stadt Landshut, Niederbayerns Regierungshauptstadt (75.200 Einwohner), mitten im Kreisgebiet, das durch die Isar in eine Nord- und eine Südhälfte geteilt wird.

Die Nord-Süd-Ausdehnung des Landkreises Landshut beträgt 50,7, die Ost-West-Achse 46,6 Kilometer. In der Südhälfte des Landkreises gibt es viele Weiler und Einöden, im Norden herrschen größere Dörfer vor.

Der Landkreis Landshut im Westen Niederbayern hat eine lange gemeinsame Grenze mit oberbayerischen Kreisen, im Norden grenzt er an den anderen altbayerischen Regierungsbezirk, die Oberpfalz: Unsere Nachbar-Landkreise sind im Nordwesten der Landkreis Kelheim (Niederbayern), im Norden der Landkreis Regensburg (Oberpfalz), im Nordosten der Landkreis Straubing-Bogen, im Osten der Landkreis Dingolfing-Landau und der Landkreis Rottal-Inn (alle Niederbayern), im Süden der Landkreis Mühldorf am Inn und der Landkreis Erding sowie im Westen der Landkreis Freising (alle Oberbayern).

Ausdehnung:
Ost-West 46,6 km
Nord-Süd 50,7 km

Höhenlage:
367 bis 525 m über NN

Längengrad:
11,88° östl. Länge (westlichster Punkt)
bis 12,51° östl. Länge

Breitengrad:
48, 77° nördl. Breite (nördlichster Punkt)
bis 48,32° nördl. Breite

Einwohner pro qkm:  113  

Landkreisfläche im Vergleich:
Bundesland Berlin: 891 qkm
Landkreis Landshut: 1.348 qkm
Bundesland Saarland: 2.570 qkm

Bevölkerungsstand

Im Landkreis Landshut leben 164 078 Menschen (Stand: 30.06.2022).
Bevölkerungs-Schwerpunkte sind die Städte Rottenburg an der Laaber und Vilsbiburg, die Märkte Ergolding, Altdorf sowie Essenbach.

Einwohnerzahlen aller Gemeinden (Stand: 30.06.2022):